Fahrsicherheitstraining 2020

26. September 2020

Feuerwehr ist gefährlich - dies gilt nicht nur für die Bekämpfung großer Feuer oder die Rettung eines Menschen über eine hohe Leiter, sondern insbesondere für den Weg zum Einsatzort. Schließlich werden bei Feuerwehreinsätzen beinahe 20 Tonnen schwere LKW´s mit sehr hoher Geschwindigkeit durch den Verkehr bewegt - bei allen Witterungsbedingungen und der Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerecht. Sicherheit im Straßenverkehr hat für uns deshalb zwei Facetten. Zum einen dient es dem Schutz unserer Fahrzeugbesatzungen auf der Fahrt zum Einsatz. Zum anderen möchten wir jedoch auch die Gefahren für andere Teilnehmer im Straßenverkehr möglichst gering halten. Aus diesem Grund investiert die Gemeinde Gessertshausen in die Maschinisten der Feuerwehr und ermöglichte ihnen ein spezielles Fahrsicherheitstraining mit unseren Großfahrzeugen. Unter realistischen Einsatzbedingungen konnten die Fahrzeugführer die Grenzen ihrer Einsatzfahrzeuge kennenlernen und die im Einsatz erforderlichen Manöver trainieren. Gerade für Fahrten in den anstehenden Wintermonate ist ein solches Training Gold wert. Ein großes Dankeschön gebührt allen teilnehmenden Maschinisten, die ihren Samstag der sicheren Fahrt unserer Einsatzkräfte geopfert haben!