Alamierungssystem ALAMOS

Als Ersatz für die bestehende SMS-Alarmierung wurde 2019 als Pilotprojekt für die Gemeinde Gessertshausen ALAMOS eingeführt. DIese App-basierende Zusatzalarmierung und Alarmvisualisierung ermöglicht uns einen deutlich besseren Zugriff auf einsatzrelevante Daten.

Die wichtigsten Informationen werden direkt nach der Alarmierung via Internet auf die App APagerPro übertragen. Somit wird auch das Smartphone zu einem Mobilen Alarmierungsgerät ähnlich dem Funkmeldeempfänger. Der Informationsinhalt wird durch die Administratoren gesteuert und beschränkt sich hierbei auf ein Minimum. Zugleich kann jede Einsatzkraft über einen Button signalisieren, ob er zum Einsatz kommt oder nicht. Auch wird dabei nach den wichtigsten Ausbildungsqualifikationen unterschieden.

Diesen klaren Vorteil haben die Führungskräfte beim Eintreffen am Gerätehaus. Auf einem Bildschirm in der Fahrzeughalle werden alle wichtigen Daten, wie Schlagwort, Einsatzort mit Kartenabbildung, Ausrückeordnung und auch die Rückmeldungen der Einsatzkräfte angezeigt. Somit hat der Führungsdienst vorab alle wichtigen Informationen, die er braucht.

Als 2. Baustein hat der Einsatzleiter / Zugführer ein Tablett, das sofort mit den aktuellen Daten synchronisiert wird. Zusätzlich sind hier weitere wichtige Informationen, wie Karten, Hydrantenpläne, Einsatz- und Objektpläne und Nachschlagewerke gespeichert. Auch das Navigationssystem wird hier im Einsatzfall automatisch aktiviert und unterstützt den Fahrer maßgeblich.

Das System wird nun zeitnah allen Feuerwehren der Gemeinde Gessertshausen zur Verfügung gestellt.